15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.42registry.org 300 true 0
theme-sticky-logo-alt

150 erstaunliche Hüfttattoos für Frauen

150 erstaunliche Hüfttattoos für Frauen

Von TSU-Team – 9. Mai 2020 0 5868

    Auch wenn deine Hüften vielleicht nicht der offensichtlichste Ort für ein Tattoo sind, sind sie eine hervorragende Platzierung für kleine und große Designs.

    Besonders – aber nicht nur – bei Frauen beliebt, lassen Tattoos im Hüftbereich viel Raum für Kreativität und Flair.

    angesagte Tattoos

    Spezifische Platzierungen von Hüfttattoos

    Der Ausdruck “Hüfttattoo” bezieht sich auf ein Design, das im Grunde überall in der Nähe Ihrer Hüftknochen platziert wird. Dies könnte bedeuten:

    • Die Seite Ihrer Hüfte – vom oberen Teil des Oberschenkels bis zum unteren Teil des Bauches
    • Der Bereich direkt unter der Vorderseite des Hüftknochens
    • Der Bereich direkt über der Vorderseite des Hüftknochens
    • Am Hüftknochen selbst
    • Nur „innerhalb“ des Hüftknochens – am unteren Bauch

    Oktopus Hüft Tattoos

    Die Größe des von Ihnen gewählten Designs ist einer der bestimmenden Faktoren, wenn es um die Entscheidung für den spezifischen Ort geht.

    Kleine Designs können fast überall eingesetzt werden, während größere Designs eine größere, relativ flache Fläche benötigen.

    Große Designs können sich von der Bauchseite bis zur Mitte des Oberschenkels erstrecken.

    Schau dir das an: Erfahren Sie mehr über Unterarm Tattoos!

    HüfttattoosHüfttattoos

    Hippe Tattoo-Design-Ideen

    Wenn es um großartig aussehende Designs für hippe Tattoos geht, sind keine Grenzen gesetzt.

    Hüften sind ein vielseitiger Bereich, der jede Art von Design aufnehmen kann, von winzig und minimalistisch bis groß und fett. Hier sind einige beliebte Designideen, die Sie berücksichtigen sollten:

    • Blumen – Blumen und florale Muster gehören zu den Top-Optionen für angesagte Tattoos insbesondere für Mädchen. Hüfttattoos gelten im Allgemeinen als die Weiblichkeit zu erhöhen – wenig überraschend, da sie die Form der Hüften verbessern – daher sind feminine Blumenmotive eine natürliche Wahl. Ob Sie sich für ein großes, farbenfrohes Design mit mehreren Blumen oder ein schlichtes Design mit einer Blume entscheiden, Sie können nichts falsch machen. Blumentattoos mit nur einem schwarzen Umriss sind in den letzten Jahren besonders beliebt geworden – der einfache Umriss wird mit dem komplizierten Detailgrad ausbalanciert und ergibt ein elegantes, modern aussehendes Tattoo. Denken Sie daran, dass viele Blumen wie Rosen, Gänseblümchen und Lotus eine interessante symbolische und/oder kulturelle Bedeutung haben.
    • Schreiben – Schreiben ist eine gängige Wahl für alle Tattoo-Platzierungen – Hüften sind keine Ausnahme. Einer der Vorteile des Platzierens eines Schrifttattoos auf der Hüfte besteht darin, dass Sie es leicht privat halten können – Hüften sind einer der besten Bereiche für Tätowierungen, die Sie für sich behalten möchten, da sie leicht mit Kleidung bedeckt werden können. Namen, Daten, einzelne Wörter oder längere Zitate – jede Art von Schrift ist eine gute Wahl.
    • Symbole – Für viele Menschen ist es wichtig, dass ihre Tattoos eine symbolische oder metaphorische Bedeutung haben. Daher sind Symbole wie Anker, Herzen, Yin-Yang oder Unendlichkeit immer eine beliebte Wahl für Tattoos. Viele Tiere haben auch eine symbolische Bedeutung – Vögel, Schmetterlinge, Löwen und Rehe sind einige gängige Beispiele.
    • Mandalas – Mandala-Tattoos werden normalerweise komplett in Schwarz ausgeführt und beinhalten einen hohen Detailgrad. Sie haben per Definition eine kreisförmige Form und wie Kreise repräsentieren sie Ideen von Ganzheit, Ewigkeit, Perfektion und Ausgeglichenheit.
    • Mystische Kreaturen – Drachen und Phönixe sind eine gute Wahl für große, farbenfrohe Designs – und die Seite der Hüfte bietet die perfekte Platzierung für solche Tattoos. Wenn Ihnen die Idee eines Fabelwesen-Designs zusagt, ziehen Sie eine Tattoo im japanischen Stil für einen kühnen, komplizierten, originellen Look.
    • Stammes-Hüft-Tattoos – Tribal Tattoos sind in der Regel abstrakte oder halbabstrakte Muster aus geschwungenen Linien, die in der Mitte dicker sind und zu scharfen Spitzen kommen. Traditionell in schwarzer Tinte ausgeführt, ist es heutzutage nicht ungewöhnlich, Stammes-Designs mit unterschiedlich farbiger Tinte oder sogar in mehreren Farben schattiert zu sehen.
    • Geometrische Hüfttattoos – Wie der Name schon sagt, basiert dieser Tattoo-Stil auf der Verwendung geometrischer Formen als Grundlage für ein Design. Geometrische Tattoos, die normalerweise in Schwarz ausgeführt werden, hängen hauptsächlich von geraden Linien und strategisch platzierten Punkten ab. Sogar abstrakt aussehende geometrische Hüfttattoos können eine tiefe Bedeutung haben – innerhalb des Konzepts, das als “Heilige Geometrie” bekannt ist, werden geometrischen Formen und Proportionen symbolische Bedeutungen zugeschrieben. Wenn Sie sich für diesen Stil interessieren, lesen Sie unseren speziellen Artikel zu diesem Thema.
    • Aquarell Hüfttattoos – Wenn Sie nach hellen Farben für Ihr Hüfttattoo suchen, ist der Aquarellstil möglicherweise die richtige Wahl für Sie. Diese Art von Tätowierung soll wie ein Freiform-Aquarell aussehen und eignet sich für eine ganze Reihe von Designs und Motiven. Das Design kann entweder komplett in Aquarell erfolgen oder nur einen Aquarellhintergrund mit einem schwarzen Symbol oder Bild im Vordergrund haben.
    • Biomechanische Hüfttattoos – Designs in diesem Stil werden durch die Kombination von organischen Elementen und mechanischen Teilen definiert. Biomechanische Hüfttattoos werden oft in einer hyperrealistischen 3D-Technik ausgeführt und sind vom Science-Fiction-Genre inspiriert und sorgen für originelle, auffällige Designs. Sie sehen im Allgemeinen am besten als große Tattoos aus, daher ist auch hier die Seite der Hüfte die beste Wahl für die Platzierung.
    • Symmetrische Hüfttattoos – Eine weitere coole Idee ist es, an beiden Hüften passende spiegelbildliche Tattoos zu bekommen. Eine der besten Platzierungen dafür sind die Bereiche entlang der Hüftknochen am unteren Bauch – längliche Tätowierungen wie Federn, Pfeile oder Stammesmuster, die der Linie Ihrer Hüftknochen folgen, funktionieren am besten. Diese Arten von Tätowierungen sind großartig, um die Aufmerksamkeit auf Ihren Bauch zu lenken und die Form Ihrer Hüften zu verbessern. Sie schaffen auch Tiefe und verleihen Ihrem unteren Bauch ein straffes Aussehen.

    Empfohlen Weiter: Verpassen Sie nicht unseren Guide auf Ideen für Wirbelsäulen-Tattoos.

    HüfttattoosHüfttattoos

    Sichtweite

    Tattoos im Hüftbereich werden wahrscheinlich oft von Kleidung verdeckt, obwohl dies natürlich von der genauen Platzierung abhängt. Dies könnte von Vorteil sein, wenn Sie Ihr Tattoo lieber privat halten oder nicht daran interessiert sind, es zu zeigen. Umgekehrt, für diejenigen, die das Tattoo die meiste Zeit im Blickfeld haben möchten, müssen Sie Ihre Kleidung entsprechend planen.

    Empfohlener Artikel: Sehen Sie sich unseren Leitfaden an, um Hand-Tattoos nächste!

    Schmerzniveau

    Wir alle haben unterschiedliche Schmerzschwellen für verschiedene Arten von Schmerzen, aber es ist nicht zu leugnen, dass ein Tattoo weh tun wird. Wie sehr es genau wehtut, hängt von deiner Schmerztoleranz, der genauen Platzierung und der Größe und Detaillierung des Tattoos ab.

    Wenn Sie bereits Tattoos haben, wissen Sie wahrscheinlich, was Sie erwartet. Wenn das Hüfttattoo, das Sie in Betracht ziehen, jedoch Ihr erstes sein wird und Sie sich Sorgen über die Schmerzen machen, sollten Sie bei Ihrer Entscheidung ein paar Dinge beachten.

    Zunächst einmal sind die Schmerzen beim Tätowieren für die meisten Menschen am schlimmsten in Bereichen, in denen wenig Muskeln oder Fett vorhanden sind. Daher wird ein Tattoo am Hüftknochen selbst – wo sich nicht viel Gewebe zwischen der Haut und dem Knochen befindet – wahrscheinlich von allen möglichen Hüft-Tattoo-Platzierungen am stärksten schmerzen.

    Wenn Sie sich jedoch für ein großes Design entscheiden, das sich teilweise um die Oberseite Ihres Oberschenkels legt, sind die Rückseite und die Innenseite des Oberschenkels hochsensible Bereiche. Erwarten Sie auch dort relativ hohe Schmerzwerte. Die Seite deiner Hüfte und deines Oberschenkels ist im Allgemeinen der Bereich, der am wenigsten schmerzt.

    Zweitens beeinflusst natürlich die Größe des Designs und der Detaillierungsgrad, wie lange der Tätowierprozess dauert – d. h. wie lange Sie die Schmerzen ertragen müssen. Kleine, einfache Designs wie eine Schriftlinie oder eine Grundform können nur eine halbe Stunde dauern. In der Zwischenzeit dauern sehr große oder komplexe Designs mehrere Stunden und können sogar mehr als eine Sitzung erfordern, mit mindestens ein paar Wochen dazwischen, damit das Tattoo Zeit zum Abheilen hat.

    Wenn du daran denkst, ein großes Design mit vielen Details und/oder Farben als dein erstes Tattoo zu wählen, solltest du vielleicht zuerst ein kleineres in Betracht ziehen, nur um sicherzustellen, dass du mit den Schmerzen in Ordnung bist und dich damit wohlfühlst die Verpflichtung eines Tattoos.

    Davon abgesehen können die meisten Menschen mit den Schmerzen ohne allzu große Probleme umgehen. Wenn du immer noch Bedenken hast, sprich mit einem Tätowierer, den du für dein Tattoo beauftragen möchtest – er kann dir spezifische Ratschläge zu deiner Idee und deinen Umständen geben.

    Empfohlen: Informieren Sie sich über Ärmel Tattoo-Designs in unserem nächsten Artikel.

    Prominente mit Hüfttattoos

    Es gibt viele Prominente, die sich dafür entschieden haben, sich die Hüften einfärben zu lassen, darunter:

    • Kylie Jenner – Kylie hat ein kleines Schrifttattoo auf ihrer rechten Hüfte. Die Buchstaben bilden die phonetische Schreibweise des Wortes „Gesundheit“ und sind in roter Tinte geschrieben.
    • Cara Delevingne – Cara hat ein Tattoo auf ihrer rechten Hüfte – „DD“, eingefärbt in schwarzem stilisiertem Schriftzug. Das soll ein passendes Freundschaftstattoo mit Model Jourdan Dunn sein.
    • Jessie J – Jessie hat ein lyrisches Tattoo auf ihrer rechten Hüfte, auf dem steht: “Verliere nicht, wer du bist im Unschärfe der Sterne”.
    • Lea Michele – Lea hat zwei Hüft-Tattoos – eines ist ein kleiner grüner Vogel auf der Vorderseite ihres linken Hüftknochens, der die Freiheit symbolisieren soll. Das andere ist ein blauer Schmetterling auf der Rückseite ihrer rechten Hüfte.
    • Cardi B – Cardi B hat ein großes, buntes Pfau-Tattoo auf ihrer rechten Seite, das sich von ihrer Taille bis zur Mitte ihres Oberschenkels erstreckt.

    HüfttattoosHüfttattoosHüfttattoos

    HüfttattoosHüfttattoosHüfttattoosHüfttattoosHüfttattoos

    hip_tattoos_21

    hip_tattoos_22hip_tattoos_24hip_tattoos_29

    hip_tattoos_30

    hip_tattoos_31

    hip_tattoos_32hip_tattoos_34

    hip_tattoos_35hip_tattoos_38 hip_tattoos_40

    hip_tattoos_41

    hip_tattoos_42

    hip_tattoos_43

    hip_tattoos_44

    hip_tattoos_45hip_tattoos_48hip_tattoos_50

    hip_tattoos_51hip_tattoos_53

    hip_tattoos_54hip_tattoos_56

    hip_tattoos_57

    hip_tattoos_59 hip_tattoos_60

    hip_tattoos_61

    hip_tattoos_62

    hip_tattoos_63

    hip_tattoos_64hip_tattoos_66

    hip_tattoos_67

    hip_tattoos_68

    hip_tattoos_69

    hip_tattoos_70

    hip_tattoos_71hip_tattoos_73 Hüfttattoos

    hip_tattoos_74hip_tattoos_76hip_tattoos_78

    hip_tattoos_79 Kleine-Anker-Tattoo-Design-auf-den-Hüften2

    Kleines-schwarzes-Muster-Hüft-Tattoo-Design

    Hüfttattoos

    hip_tattoos_89

    hip_tattoos_90

    hip_tattoos_95

    hip_tattoos_96

    hip_tattoos_99

    hip_tattoos_100

      Vorheriger Artikel150 inspirierende Wolf Tattoo Designs & Deren BedeutungenNächster Artikel156 Stilvolles Schloss & Schlüssel Tattoos & Bedeutungen TSU-Teamhttps://thestyleup.com/The Style Up ist ein Mode- und Lifestyle-Blog, der sich auf Tattoo-Kunst und Piercings konzentriert. Der menschliche Körper ist schön, also feiern wir ihn!

      Previous Post
      170 רעיונות קעקוע מדהימים לשרוול לגברים ולנשים
      Next Post
      45 فكرة رائعة لعصفور الوشم