21 beliebte 70er Frisuren für Männer

Männerhaare in den 70er Jahren wurden stark von Musikern, Filmstars, Prominenten und dem Hippie-Lifestyle in vollem Gange beeinflusst. Ähnlich wie bei den zotteligen langen Haarschnitten der 60er Jahre erforderten die meisten Frisuren der 70er Jahre Länge, Schichten und ein natürlich strukturiertes Finish. Nicht mehr nur für Frauen, in den 70er Jahren pflegten und stylen Männer in Massen die Haare. Von lang bis kurz, von Afro bis Dreadlocks und Meeräsche bis hin zu gefiedertem Haar, es gab im Laufe des Jahrzehnts so viele coole Herrenhaarschnitte und -stile, von denen einige aus den 60er Jahren übernommen wurden. Als Inspiration und Ideen werfen wir einen Blick auf die besten und beliebtesten 70er Jahre Frisuren für Männer!

70er Jahre Frisuren für Männer

70er Jahre Frisuren für Männer

Die Afro-Frisur

Afroamerikanische Gemeinden begannen in den 60er Jahren, diesen Haarschnitt zu tragen, aber der Afro wurde in den 70er Jahren zu einem festen Favoriten, da er zu dieser Zeit mehr Mainstream und kommerzieller war. Afros waren nicht nur perfekt für verworrene, strukturierte Frisuren, sondern waren auch politische Statements und Symbole für schwarzen Stolz. Männer tragen sie noch heute, um ihre prächtigen lockigen Mähnen zur Schau zu stellen, aber es werden chemische Produkte verwendet. Nach der Behandlung fühlt sich das Haar natürlich an und braucht nicht viel Pflege.

70er Afro Frisuren Männer

Mittellanges schulterlanges Haar

Langes Haar aus den 60er Jahren verwandelte sich in den 70er Jahren in mittellanges Haar. Ein schulterlanger Stil war immer noch rebellisch und gegen das Establishment, aber er war handlicher, da er nicht so viel Pflege erforderte. Die Beatles repräsentierten den mittellangen Look am besten in den 1970er Jahren. Wenn Ihr Haar nicht natürlich nach unten wächst, benötigen Sie einen Friseur, um es in Form zu bringen, wenn Sie eine kühlere Frisur wünschen, die runden Gesichtern schmeichelt.

70er Jahre mittellanges schulterlanges Haar für Männer

Lange Frisuren

Lange Frisuren entwickelten sich Anfang der 1970er Jahre zu natürlichen Stilen, als Männer beschlossen, die Pomade abzulegen und sie locker hängen zu lassen, anstatt ihre Haare zu gelieren oder zu stylen. Dadurch floss es und war für alle Haartypen geeignet. Egal, ob Ihr Stil glatt oder lockig ist, Sie können diesen Look replizieren, indem Sie Ihr Haar für einen kantigen Rockstar-Appeal lassen.

70er Jahre lange Frisuren für Männer

Klassische Meeräsche

Im Laufe der Jahrzehnte gibt es verschiedene Variationen von Meeräschen, aber das Original war die klassische Meeräsche. Vorne immer noch kurz und hinten lang, war die 70er Jahre Meeräsche-Frisur oben zottelig, was ihr mehr Volumen und eine kühne Anziehungskraft wie David Bowie als Ziggy Stardust verlieh. Wenn Sie das Gefühl haben, eine flammenorange Meeräsche nicht auszuziehen, ist der moderne Stil oben und hinten kürzer und kompakter. Außerdem ist es mit einem Fade ausgestattet, um den Kontrast zwischen den verschiedenen Schnitten zu erhöhen.

70er Jahre Meeräsche Haar Herren

Dreadlocks

Die Reggae-Kultur und ihre prominenten Künstler wie Bob Marley brachten in den 1970er Jahren Dreadlocks in die Massen. Dreads brauchen Zeit zur Herstellung, und du brauchst viel Geduld, aber sie haben mehrere Vorteile. Sie eignen sich hervorragend für kurzes und langes Haar und Dreadlocks sind mühelos, da Sie Ihr Haar nicht bürsten oder waschen müssen. Du lässt verfilztes Haar verheddern, bevor du es eindrehst.

70er Dreadlocks

Gefiedertes Haar

Ein Federschnitt, der wie Vogelfedern aussah, war ein Unisex-Stil für Männer und Frauen. Von den Jungs, die es in den 70ern am besten rockten, war John Travolta für seine mittellangen Schichten und den Mittelscheitel bekannt. Jungs lieben den Federstil immer noch, weil Sie ihn natürlich hängen lassen, zur Seite fegen können, um einen Scheitel zu schaffen, oder ihn zurückgelieren, wenn er kürzer ist. Männer, die einen vielseitigen und gutaussehenden Look suchen, sollten nicht weiter suchen.

70er Jahre Federhaar Herren

Rockfrisuren

Künstler und Musiker wechselten in den 70er Jahren oft ihre Rockfrisuren. Die Beatles verwandelten sich vom zotteligen Moptop in eine Meeräsche, Elvis ließ seine Haare und Koteletten wachsen und Rod Stewart kombinierte eine Mischung aus allem. Ein Merkmal, das sie alle zusammenbrachte, war die Länge; Das Rockhaar der 70er war lang und fließend. Dies stellte sicher, dass die Styles nicht wie die frischen, sauberen Frisuren der 60er Jahre waren. Stattdessen waren sie widerspenstig und trotzig.

70er Rock Haar

Disco-Frisuren

Disco-Haar begann damit, enge Dauerwellen und längeres Haar mit funky Outfits zu kombinieren. Die Jungs von ABBA waren in den 70er Jahren die Könige der Discomusik und des Disco-Stils. Doch Travolta prägte die Kultur im Film “Saturday Night Fever” mit seinem gelierten, nach hinten gekämmten Haar, das ebenfalls frisiert und voller Volumen war. Dafür brauchst du einen dicken Pinsel und viel Haarspray.

Disco-Frisuren für Männer

Fettere Frisuren

Greaser trugen ihr Haar kurz und strichen es zurück, um ihm ein glattes, strukturiertes Aussehen zu verleihen, das ölig war. Es war ein professioneller Stil für Männer, die ein klares und klassisches Image den kühnen 70er-Jahren vorzogen. Fetteres Haar feiert ein Comeback, indem es den Rücken und die Seiten kürzer und das Oberteil länger hält, um Volumen und Kontrast zu erzielen. Verwenden Sie ein Stylingprodukt auf Wasserbasis, wenn Sie den ursprünglichen öligen Look nicht mögen.

70er Fetter Frisuren

Shag-Haarschnitt

Ein struppiger Haarschnitt war in den 70er Jahren nicht so einfach wie das Wachsen der Haare. Die besten Shag-Schnitte wurden mit Fransen geschichtet und die Schichten wurden je weiter unten am Kopf verlängert. Männer liebten die mühelose Anziehungskraft sowie die Flexibilität – man konnte es glatt tragen oder die oberen Schichten ausfüllen. Es ist immer noch ein hochwertiger Look für moderne Männer, die keine Zeit für Wachs und einen Kamm haben.

Shag Haarschnitt Männer

Mann Dauerwelle

Der Brady Bunch machte Dauerwellen in den 70er Jahren so berühmt, dass jeder, von Tom Hanks über Al Pachino bis hin zu Dustin Hoffman, sie mit unterschiedlichem Erfolg ausprobierte. Aufgrund der vielen Optionen ist es heute einfacher, den Look richtig zu machen, mit den besten Dauerwellen mit seitlichem Fade und vollem, federndem Haar obendrauf.

70er Mann Dauerwelle Haar

Jheri Curl

Die Jheri Curl war eine der beliebtesten schwarzen Herrenfrisuren des Jahrzehnts. Benannt nach seinem Erfinder, Jheri Redding, lockerten Prominente wie Michael Jackson und Rick James ihre engen Locken und Afros in lockerere, natürlichere Locken, die dauerhaft in Position blieben. Eine Jheri-Locke war eine ausgezeichnete Alternative für schwarzes Haar und lieferte einen längeren Stil ohne Pflege. Stilvolle, glänzende und dauergewellte schwarze Männer rockten diese lockige Frisur von den späten 70ern bis in die 80er Jahre.

Jheri Curl

Der Schnurrbart

Obwohl es keine Frisur ist, machten Mark Spitz und Tom Selleck Schnurrbärte männlich, indem sie sieben Goldmedaillen gewannen und Bösewichte jagten. Ein richtiger Schnurrbart beinhaltet das Abrasieren aller Gesichtsbehaarung, um den Tacho auf Ihrer Oberlippe zu hinterlassen. Es kommt wieder in Mode, weil es zu fast jeder Frisur passt.

70er Schnurrbart

Kurze Frisuren

Nicht alle Frisuren des Jahrzehnts waren lang, wobei einige der besten Männerhaartrends der 70er Jahre kurz waren. Saubere Kurzhaarschnitte wie Buzz Cut, Crew Cut und Seitenteil waren bei Männern beliebt, die eine pflegeleichte Frisur wollten. Darüber hinaus sorgten Rude Boys und Skinheads dafür, dass kurze Haare ihren Platz hatten, indem sie sich für einen kurz geschnittenen, rasierten Haarschnitt entschieden, ähnlich wie bei Bands wie The Specials. Letztendlich wurden die meisten kurzen Herrenfrisuren von Geschäftsleuten wie Wall Street-Typen getragen.

70er Jahre Herren Kurzhaarfrisuren

Surfer-Frisuren

Während die 50er Surferhaare lang waren, waren die 70er Surferhaare kurz bis mittellang. Der Schlüssel war der unordentliche Stil und die gefärbte Farbe, die es sonnengeküsst aussehen ließen. Alles, was Sie tun müssen, ist, es oben zottelig zu lassen und blonde Highlights hinzuzufügen.

70er Surferhaar

Lockige haare

Curly war trendy, weil es mit einer Vielzahl von 70er-Jahren-Styles kombiniert wurde, um ein stilvolles und erfrischendes Gefühl zu verleihen. Bis heute können Sie Ihre Locken mit einem zotteligen Schnitt, einer engen Dauerwelle oder einer lockeren Jheri-Locke zeigen.

70er Jahre lockiges Haar Männer

Beste Haarprodukte für Herrenfrisuren der 70er Jahre

Das Styling der besten Herrenfrisuren der 1970er Jahre erfordert die richtigen Produkte, um das perfekte Finish zu erzielen. Da viele Frisuren der 70er Jahre lang und geschichtet waren, mussten die Jungs viel Haarspray verwenden, um ihren Stil beizubehalten. Einige Männer bevorzugten jedoch klassische Kurzhaarfrisuren, und diese Frisuren brauchten einfach etwas Haarfett oder -creme. Pomaden auf Ölbasis waren beliebt für Schmierfrisuren, während andere die Nostalgie genossen, das klassische Männerhaarprodukt Brylcreem . zu verwenden.

Um Ihnen beim Stylen Ihrer 70er-Frisur zu helfen, finden Sie hier die besten Haarprodukte für Männer!

Vorschau Produktbewertung Preis
Brylcreem 3 in 1 Glänzendes, Styling und Pflegende Haarcreme für Männer, alkoholfrei, 5,5 Unzen Brylcreem 3 in 1 Glänzendes, Styling und Pflegende Haarcreme für Männer, alkoholfrei, 5,5 Unzen 4.252 Bewertungen 4,99 $ Kaufe jetzt
Duke Greaseless Holding Hairdress Duke Greaseless Holding Hairdress 70 Bewertungen $6.99 Kaufe jetzt
REUZEL Grünes Pomadenfett, mittlerer Halt, 4 oz. REUZEL Grünes Pomadenfett, mittlerer Halt, 4 oz. 1.203 Bewertungen 13,60 $ Kaufe jetzt