15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.42registry.org 300 true 0
theme-sticky-logo-alt

Der ultimative Leitfaden zum Erhalten eines industriellen Piercings (Tipps + Fotos)

Während der Name „Industrial Piercing“ eher langweilig und technisch klingt, ist er weit davon entfernt. Tatsächlich kann es das einzigartigste und verspielteste Piercing sein, das Sie bekommen können. Es ist weit entfernt von den normalen Ohrpiercings, die Sie bekommen, und sogar von den anderen Knorpelpiercings. Was Sie bekommen, ist etwas, das jedem, der es sieht, auf jeden Fall den Kopf verdrehen wird.

Vor diesem Hintergrund wird dieser Artikel alles behandeln, vom industriellen Piercing bis hin zu Tipps zur Nachsorge. Bevor Sie sich also ein Ohrloch stechen lassen, lesen Sie zuerst diese Anleitung.

Industrie-Piercings

Was ist ein Industriepiercing?

Ein Industriepiercing befindet sich an den Ohren und ist speziell ein Knorpelpiercing. Im Gegensatz zu den meisten anderen umfasst dies jedoch zwei Piercings, aber einen Schmuck. Grundsätzlich verbindet eine Langhantel beide Piercings miteinander. Es kann auch als Balken- oder Gerüstpiercing bezeichnet werden.

Normalerweise haben die Piercings einen Abstand von etwa 1,5 Zoll. Es kann aber auch von Ihren Ohren und dem gewünschten Standort abhängen. Traditionelle Industriepiercings umfassen zwei Helix-Piercings mit einer Stange. Es gibt jedoch jetzt viele Möglichkeiten, es zu bekommen.

Zum Beispiel können Sie zwei Muschelpiercings wählen und die Stange wird vertikal eingestellt. Oder Sie können auch ein Anti-Helix- und ein Rook-Piercing, ein Rook- und Daith-Piercing oder ein Daith- und ein unteres Conch-Piercing wählen.

Manche Leute haben sogar vier Piercings, die nur durch einen einzigen Schmuck verbunden sind. Aber nur, wenn Sie das Ohr dafür haben. Es gibt auch Dreipunkt-Industriepiercings.

Vor-und Nachteile

Bevor Sie sich einfach ein industrielles Piercing zulegen, sollten Sie die Vor- und Nachteile kennen.

Vorteile

  • Industriepiercings sind sehr auffällig, da sie nicht jeder sieht. Es sieht umwerfend aus, besonders mit dem richtigen Schmuck.
  • Es ist ein vielseitiges Piercing und funktioniert sowohl für Männer als auch für Frauen. Sie können nicht nur aus Tausenden von Stäben wählen, sondern auch aus ein paar Piercing-Optionen, wie oben erwähnt. Sowohl horizontale als auch vertikale Industriepiercings sehen bei Männern und Frauen gleich gut aus.
  • Es stehen viele Variationen zur Auswahl. Du kannst Drei- oder Vierpunktpiercings bekommen, wenn du das Ohr dafür hast. Es ist etwas, das dich definitiv von der Masse abheben wird.

Nachteile

  • Erstens sind Knorpelpiercings schwer zu bekommen. Diese sind nicht nur für Sie, sondern auch für den Piercing-Meister eine größere Herausforderung als Ohrläppchen-Piercings. Sie müssen sicherstellen, dass Sie das beste Geschäft und die beste Person für die Arbeit finden.
  • Die Nachsorge ist viel schwieriger, da Sie zwei Piercings gleichzeitig pflegen. Es ist ein absolutes Muss, die Tipps zu befolgen, die dir dein Piercing-Meister gegeben hat.
  • Du bekommst zwei Löcher gleichzeitig. Es wird den doppelten Schmerz, das doppelte Unbehagen und die doppelte Härte sein. Es kann beängstigend sein, besonders wenn Sie noch nicht mit Piercings vertraut sind.

Verfahren

Die Kenntnis des Verfahrens ist ein wesentlicher Bestandteil, um ein industrielles Piercing zu bekommen. Sie können sich nicht nur mental und körperlich vorbereiten, sondern wissen auch, wenn etwas nicht stimmt. Zum Beispiel hat dein Piercing-Meister die Nadeln oder die Stange nicht sterilisiert. Sie haben die Möglichkeit, sie anzurufen oder zu gehen und einen anderen Fachmann zu wählen, der Ihnen hilft.

Das heißt, Folgendes sollte passieren:

  1. Der Piercingmeister sollte alles vom Schmuck, dem Instrument und den Piercingstellen sterilisieren. Er/Sie sollte auch neue Handschuhe tragen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht anstecken.
  2. Die Einstichstellen werden mit einem chirurgischen Stift markiert. Normalerweise werden die Ein- und Ausstiegspunkte durch eine Linie verbunden, damit Sie eine Vorstellung davon haben, wie es aussehen wird. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Entscheidung ändern, wenn Ihnen die Platzierung nicht gefällt.
  3. Sobald Sie mit der Platzierung einverstanden sind, wird er / sie eine 14-Gauge-Nadel oder eine Hohlnadel verwenden, um mit dem ersten Loch zu beginnen. Normalerweise werden Sie gebeten, tief durchzuatmen, um die Schmerzen und die Nerven zu lindern. Dann wird das zweite Loch gestochen.
  4. Als nächstes kommt der Schmuck, er wird durch beide Löcher gesteckt und dann an einem Ende mit einer Kugel dicht verschlossen.
  5. Dein Piercing-Master wird abschließend desinfiziert, um sicherzustellen, dass du frei von Infektionsrisiken bist.

Der gesamte Vorgang dauert normalerweise ein paar Minuten.

Siehe auch: Medusa Piercing: Schmerz, Heilung, Kosten mit 75+ Ideen

Kann ich mich durchbohren??

Sie sind wahrscheinlich versucht, sich selbst zu durchbohren. Viele würden sagen, dass Piercing nicht schwer ist, besonders wenn sie die Hilfe einiger Freunde haben. Aber bevor du vorspringst und die Entscheidung triffst, ist es ratsam, die Vor- und Nachteile des Piercings zu kennen, denn ja, das kannst du tun.

Empfehlen wir es? Nicht wirklich.

Es gibt viele Dinge, die schief gehen können, wenn du versuchst, dich ohne Erfahrung zu durchbohren. Knorpelpiercing ist schwieriger, da dieser Teil des Körpers normalerweise härter ist als dein Ohrläppchen. Außerdem müssen Sie für ein Industriepiercing zwei Piercings machen. Es ist definitiv nicht etwas, das Sie nur schätzen können. Sie müssen sicherstellen, dass beide Löcher den Schmuck ohne Beschwerden aufnehmen können.

Darüber hinaus kann es gefährlich für Ihre Gesundheit sein, sich selbst zu piercen. Sie können eine Infektion riskieren, wenn Sie nicht ordnungsgemäß sterilisierte Geräte verwenden oder vergessen, Ihre Hände zu reinigen oder anschließend zu sterilisieren. Auch Ihre Umgebung kann Infektionen verursachen, ohne dass Sie es wissen.

Wenn Sie es jedoch wirklich selbst tun möchten, bereiten Sie Ihre Ausrüstung richtig vor. Stellen Sie sicher, dass Sie saubere Hände haben oder verwenden Sie, wenn möglich, sogar ein Paar Latexhandschuhe. Wenn Sie jemanden um Hilfe bitten können, der mehr Erfahrung hat, desto besser. Tatsächlich ist es einfacher, sich von jemand anderem piercen zu lassen, als es selbst zu tun.

Wie sehr tut es weh?

Wenn Sie jemals Ihre Ohrläppchen durchbohren lassen, wissen Sie, dass es nicht so weh tut, wie viele denken. Zuerst gibt es ein kleines Kneifen, aber danach spürt man nur noch Hitze in den Ohren. Es kann sich für ein paar Tage noch ein wenig wund anfühlen, aber nichts, was Sie nicht ertragen können.

Ist ein Industriepiercing das gleiche?

Grundsätzlich sind Knorpelpiercings viel schmerzhafter als Ohrläppchenpiercings. Andererseits ist es nicht die schmerzhafteste Sache der Welt und Sie werden sich nach dem ersten Piercing nur wenige Minuten lang wund fühlen. Von 10 liegt der Schmerzpegel eines Industriepiercings im Durchschnitt bei etwa 6. Das einzige Problem ist, dass Sie zwei Piercings gleichzeitig bekommen, also klingt es nervenaufreibend.

Außerdem hat jeder eine andere Schmerztoleranz. Einige fühlen sich möglicherweise nicht mehr als eine Prise, während andere für eine Weile extreme Schmerzen verspüren können.

Um den Stress etwas abzubauen, kannst du deinen Piercing-Meister nach einer möglichen Betäubungscreme fragen. Es hilft ein wenig und der Placebo-Effekt wird es erträglicher machen. Sie können sich auch auf den Schmuck statt auf das Verfahren selbst konzentrieren. denken Sie daran, wie gut es letztendlich aussehen wird. Oder Sie beginnen mit Atemübungen, um sich zu beruhigen. Manche nehmen sogar Ibuprofen, um die Schmerzen zu lindern.

Wenn es dir wirklich schwerfällt, zwei Piercings gleichzeitig zu nehmen, kannst du zuerst das erste Piercing nehmen und es heilen lassen. Dann kannst du den zweiten einmal machen und bis dahin den Balken einfügen lassen.

Wie lange dauert es, bis es heilt?

Die Heilungszeit ist für jede Person unterschiedlich. Es kommt auf deinen eigenen Körper und deine Gesundheit an sowie wie gewissenhaft du mit der Nachsorge umgehst.

Es gibt die glücklichen Menschen, die ziemlich schnell heilen. Ein industrielles Piercing dauert mindestens ein oder zwei Monate, bis es vollständig verheilt ist. Aber einige sind langsame Heiler und können etwa drei bis fünf Monate dauern. Wenn du mit deiner Nachsorge nicht so vorsichtig bist, musst du vielleicht sogar maximal neun Monate warten, bis deine Piercings vollständig verheilt sind.

Eine Sache, die Sie beachten müssen, ist, dass Ihre Piercings einen Tag oder so nach dem Eingriff anschwellen oder sich wund anfühlen können. Das ist völlig normal und sollte nach ein paar Tagen weg sein.

Wenn Sie Ihren Schmuck wechseln möchten, lassen Sie ihn am besten erst vollständig ausheilen. Du kannst auch bei deinem Piercing-Meister nachfragen, ob du deinen jetzt ersetzen lassen kannst.

Kann ich beide Ohren durchbohren??

Industrielle Piercings sind unglaublich umwerfend, sodass Sie versucht sein könnten, sie auf beiden Ohren zu tragen. Und das ist völlig in Ordnung. Schließlich können Sie die Bar abnehmen und separaten Schmuck verwenden, damit sie weniger festlich aussieht als eine Bar.

Aber ist es in Ordnung, sich beide Ohren auf einmal stechen zu lassen??

Auch hier hängt es von der Person ab, aber es kann sehr schwierig sein, zwei Ohren gleichzeitig durchstechen zu lassen. Denken Sie daran, dass industrielles Piercing mindestens zwei Piercings benötigt. Beide Ohren durchstechen zu lassen kann für Sie nicht nur während des Eingriffs, sondern auch danach sehr unangenehm sein.

Zum einen ist es nicht empfehlenswert, auf deinen neuen Piercings zu schlafen. Wenn du das linke Ohr durchbohrt hast, achte darauf, dass du auf deiner rechten Seite schläfst und umgekehrt. Andernfalls kann es sehr unangenehm sein und den Heilungsprozess deines Piercings behindern.

Jetzt schränkt das Durchstechen beider Ohren Ihre Schlafposition ein. Das heißt, Sie können nur auf dem Rücken oder auf dem Bauch liegen. Sich zu bequem zu machen ist in den nächsten Monaten keine Option, da es heilt.

Nehmen Sie den Prozess jedoch langsam an. Wir empfehlen, es zuerst auf einem Ohr zu tragen und es vollständig heilen zu lassen. Vielleicht hast du deine Meinung geändert, bis dein Ohr verheilt ist und willst ein anderes Piercing.

Welchen Schmuck kann ich verwenden?

Industrielle Piercings verwenden eine Stange, um zwei oder mehr Löcher zu verbinden. Wenn es keine Bar ist, wird es nicht wirklich als industrielles Piercing bezeichnet und Sie haben verschiedene Arten von Piercings. Das heißt, für diese bestimmte Art von Piercing kann nur eine Stange verwendet werden. Die gute Nachricht ist, Sie können viele verschiedene und einzigartige Schmuckstücke finden, die zu Ihrem Stil passen.

Sie können sich jedoch dafür entscheiden, für die Dauer der Heilung Ihres Ohrs keinen Stabohrring zu tragen. Sie können Ihren Piercing-Meister nach separatem Schmuck fragen. Sie können zwischen Labrets, Captive Bead Rings, Mini Curved Barbells, Seamless Rings oder Short Straight Barbells wählen. Natürlich hat jede dieser Kategorien unterschiedliche Stile – von einfachen bis hin zu kreativeren Stücken.

Nachdem Ihre Ohren verheilt sind, können Sie zu Ihrem Piercing-Meister zurückkehren, um ihn in einen Stabohrring zu verwandeln. Du kannst es sogar selbst machen.

Ist das Tragen separater Ohrringe für den Heilungsprozess von Vorteil??

Knorpelpiercings können nach dem Durchstechen noch eine Weile empfindlich bleiben. Sie können sogar erwarten, dass es sich nach ein oder zwei Monaten ein wenig wund anfühlt, und das ist völlig normal. Die Heilung des Knorpels dauert länger als bei Hautpiercings.

Das Tragen von separatem Schmuck während des Heilungsprozesses kann jedoch hilfreich sein. Es ist oft bequemer, als eine Stange zu haben, die bei versehentlicher Berührung ständig an beiden Löchern zerrt. Diese Art von Schmuck übt auch tendenziell mehr Druck auf die betroffene Stelle aus, insbesondere wenn Sie schlafen. Die Heilung kann länger dauern als das Tragen separater Ohrringe.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung separater Ohrringe besteht darin, dass sich Ihre Haare nicht am Schmuck verheddern. Dies ist oft der Fall, wenn Sie eine Langhantel tragen und längere Schlösser haben. Wenn Sie jedoch darauf bestehen, eine Industriehantel zu tragen, achten Sie darauf, dass Ihre Haare immer zurückgebunden sind, besonders wenn Sie schlafen.

Tipps zur Nachsorge

Die Nachsorge ist der wichtigste Teil eines industriellen Piercings. Gehen Sie ein wenig faul damit und Sie werden am Ende etwa ein Jahr warten, bis Ihre Piercings vollständig verheilt sind. Und das ist, wenn Sie Glück haben. Es gibt viele, die an Infektionen leiden, da sie die Nachsorge nicht so ernst nehmen.

Das heißt, Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Piercings immer sauber sind. Abgesehen davon gibt es hier noch einige weitere Nachsorge-Tipps:

Reinigung

Die tägliche Reinigung der Piercings ist wichtig. Dies hilft, eine Ansammlung von Bakterien zu vermeiden, die Infektionen verursachen könnten. Das beste Reinigungsmittel ist ein Meersalzspray, das du in jeder Drogerie oder in einem Piercing-Shop kaufen kannst. Kannst du auch zu Hause machen.

Mischen Sie einfach einen viertel Teelöffel Meersalz mit 8 Unzen warmem Wasser. Rühren, bis sich das Salz auflöst. Sobald dies der Fall ist, können Sie einen Wattebausch oder Wattestäbchen nehmen und in Ihrer Meersalzmischung einweichen. Dann einfach die betroffene Stelle reinigen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände auch sauber sind, bevor Sie diese Routine durchführen.

Nicht anfassen

Vermeiden Sie es, Ihre Piercings und den Schmuck während der Heilungszeit zu berühren. Drehen Sie es nicht und passen Sie es nicht an. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, z. B. Ihren Schmuck wechseln, wenden Sie sich zuerst an Ihren Piercing-Meister. Versuchen Sie niemals, dies selbst zu tun oder den Schmuck zu entfernen, insbesondere in den ersten Wochen und Monaten.

Schlafen Sie nach Möglichkeit nicht auf Ihren neuen Piercings. Umgib dich mit Kissen, damit es sich anfühlt, als würdest du fast auf dem Rücken liegen.

Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie Ihre Haare bürsten oder ein Bad nehmen. Beschränken Sie den Kontakt so weit wie möglich auf ein Minimum. Verwenden Sie während des Bades organische und milde Produkte, damit diese nicht gereizt werden, selbst wenn es Ihre Piercings erreicht.

Schmuck wechseln

Wenn Ihr Piercing-Meister Ihnen das Startsignal gegeben hat, Ihren Schmuck zu wechseln, ist es möglich, dass Ihre Ohren immer noch empfindlich sind. Wenn Sie also Ihre Ohrringe wechseln möchten, tränken Sie Ihre Ohren einfach ein paar Minuten mit heißem Wasser. Dies kann das Verfahren erheblich vereinfachen. Achte nur darauf, dass das Wasser nicht heiß genug ist, um deine empfindlichen Ohren zu verbrennen.

Reinigen Sie Ihre Hände oder tragen Sie sogar Latexhandschuhe, wenn Sie wirklich sicher sein möchten. Schrauben Sie die Enden Ihres Schmucks vorsichtig ab und nehmen Sie ihn langsam an beiden Enden ab. Sie sollten den Bereich auch zuerst desinfizieren, bevor Sie Ihre Ohrringe zum Wechseln anbringen. Es ist noch besser, den Schmuck selbst zu desinfizieren, damit Sie besonders sicher sind.

So wie Sie Ihre ersten Ohrringe gelöst haben, legen Sie vorsichtig einen weiteren Schmuck ein. Sie werden wahrscheinlich ein wenig Unbehagen oder sogar Schmerzen verspüren, wenn Sie Ihre Ohrringe herausnehmen und neue einsetzen. Es ist völlig normal.

Nachdem Sie Ihre Industriehantel gewechselt haben, desinfizieren Sie die Bereiche ein letztes Mal.

Infektionen

Infektionen sind vielleicht der schlimmste Albtraum für jeden, der sich Ohrlöcher stechen lässt. Es ist ziemlich häufig und kann ein Produkt mangelnder Sorgfalt sein oder wenn Sie sich Ihrer schmutzigen Umgebung nicht bewusst sind. Es kann durch Bakterien verursacht werden, wenn Sie nicht richtig desinfizieren oder Ihre Piercings häufig mit schmutzigen Händen halten.

Eine Piercing-Infektion hat mehrere Symptome:

  • Rötung
  • Schwellung
  • Gelber Ausfluss
  • Juckreiz
  • Verbrennung
  • Zärtlichkeit
  • Schmerz

Sobald Sie eines dieser Probleme haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt. Sie müssen Ihnen antibakterielle Medikamente verschreiben – entweder zum Einnehmen oder als Cremes. Es ist wichtig, dass Sie dies tun, sobald Sie eine Infektion vermuten oder diese sich verschlimmern, Ihre Heilung behindern und sogar schwere Infektionen verursachen kann, die Ihr allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigen können.

Befolgen Sie unsere Nachsorgetipps genau, um eine Infektion durch Piercings zu vermeiden. Das Wichtigste ist, sauber zu bleiben.

Wie viel kostet ein industrielles Piercing??

Es ist ziemlich schwierig, die Kosten für ein industrielles Piercing zu schätzen. Es gibt bestimmte Faktoren, die eine Rolle spielen. Da ist der Ruf des Piercing-Meisters, wo sich die Piercings befinden und der Schmuck, den Sie verwendet haben.

Im Allgemeinen verlangen Piercing-Läden in der Stadt mehr als in ländlichen oder kleinen Städten. Darüber hinaus verlangen seriösere Piercing-Meister auch mehr. Diese Leute haben mehr Erfahrung und gelten als bekannt in der Branche.

Jeder Schmuck hat auch eine andere Preisklasse. Ausgefallenere Typen sind teurer, aber es ist selten, während der Heilungsphase etwas Ausgefallenes zu tragen. Sie haben die Wahl zwischen Schmuckstücken, damit sie bequemer zu tragen sind.

Der Preis, den du zahlst, kann auch die Produkte deines Piercers beinhalten. Dies sind normalerweise Meersalzsprays zur Nachsorge, um deine Piercings zu reinigen. Oder Sie haben vielleicht zusätzlichen Schmuck gekauft.

Die übliche Preisspanne liegt jedoch zwischen 30 und 90 US-Dollar. Sie können davon ausgehen, dass die Preise höher werden, aber normalerweise nicht unter den Mindestpreis fallen.

Um die Preisspanne zu erfahren, rufen Sie Geschäfte in Ihrer Nähe an und fragen Sie nach einem Kostenvoranschlag.

So finden Sie einen Piercing-Shop

Meistens musst du dich bei verschiedenen anderen Geschäften und Piercing-Meistern erkundigen, bevor du dich für einen entscheidest. Es ist das Richtige. Neben der Frage, wie viel es Sie wahrscheinlich kosten wird, müssen Sie auch mit ihnen über das Verfahren sprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie die besten Orte in Ihrer Nähe recherchieren.

Eine der besten Möglichkeiten, den richtigen Piercing-Shop oder die richtige Person zu finden, besteht darin, eine Empfehlung zu finden. Wenn Sie jemanden mit Piercings kennen, fragen Sie ihn, woher er das hat. Sobald Sie eine Liste dieser Geschäfte haben, rufen Sie sie an und fragen Sie, ob sie industrielle Piercings machen.

Noch besser ist es, wenn Sie eine Empfehlung von jemandem bekommen, der tatsächlich ein industrielles Piercing hat. Auf diese Weise können Sie sie fragen, wie die Erfahrung war. Wenn Sie auch jemanden kennen, der sich Ohrlöcher stechen lässt, fragen Sie ihn, ob Sie mitkommen können. Sie haben eine Ausrede, um sich den Ort selbst anzusehen und die Sauberkeit oder das Kundenerlebnis zu überprüfen.

Aber damit nicht genug, das Lesen von Kundenbewertungen kann auch bei Ihren Entscheidungen helfen. Diese Bewertungen finden Sie online auf ihrer Website oder auf anderen kuratierten Websites.

Abschluss

Industrielles Piercing ist eine der atemberaubendsten Körperkunst, die Sie bekommen können. Vor allem mit ausgefallenem Schmuck kann es jedoch ein wenig festlich werden. Vielleicht möchten Sie sich daran gewöhnen, auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause doppelte Blicke von verschiedenen Personen zu erhalten. Aber es ist alles Teil des Charmes, sich Ohrlöcher stechen zu lassen.

Bevor Sie sich jedoch ein industrielles Piercing zulegen, stellen Sie sicher, dass Sie viel recherchieren. Anleitungen wie diese helfen Ihnen, sich mit dem Verfahren und anderen wichtigen Informationen vertraut zu machen.

Neben den Tipps möchten wir auch erstaunliche Piercing-Inspirationen für alle teilen, die vorhaben, sie zu bekommen!

Previous Post
175+ עיצובים ורעיונות לקעקוע צוואר
Next Post
ثقب ميدوسا: الألم والشفاء والتكلفة بأكثر من 75 فكرة